skip to Main Content
ENOLUTION

Über diese Seite können Sie auf unterschiedliche Weise mit unserem Service Team in Kontakt treten:

enolution - the energy solution
Ralf Keller
Senator-Burda-Str. 15
D-77654 Offenburg

Tel. +49 781 970 85 61
Fax: +49 781 970 85 62

Mail: info@enolution.de

Unser Service Team freut sich über Ihre Anfrage.

+49 781 - 970 85 61 info@enolution.de

proOXiON® – das patentierte System für Luftqualitätsverbesserung, Hygiene und höchste Energieeffizienz für RLT-Anlagen

Zuluft:
proOXiON®: Der Einsatz von Negativionen bietet Luftverbesserung und Keimfreiheit bereits in der Zuluftanlage und vermindert den regelmäßigen Austausch von Filtern, reduziert die notwendige Luftmenge und somit die Ventilatorleistung.

Raumluft:
Durch die Ionisierung der Raumluft wird eine Luftqualität wie im Hochgebirge erreicht. Die Atemluft ist befreit von schädlichen Partikeln und Stäuben. Der Anteil der Umluftzufuhr kann maximiert werden. Es resultiert eine hohe Energieeinsparung.

Abluft:
Es entfällt zusätzlich die kostenintensive und aufwendige Behandlung der Abluft bevor Sie der Umwelt zugeführt wird. Die kontrollierte O3-Zufuhr verhindert hohe Kosten für die Reinigung der Kanäle und reduziert die Bildung von VOCs und Gerüchen.

Technologie:
Die Technologie hinter dem patentierten Verfahren von proOXiON® ist einfach erklärt.
Luft, die wir atmen ist das wichtigste Lebensmittel für uns. Genau hier liegt jedoch das Problem! Die Außenluft ist belastet durch Feinstäube, Abgase, Schadstoffe uvm. und diese Belastung wächst stetig. Außenluft – häufig auch als Frischluft bezeichnet – ist nicht automatisch gesundheitlich zuträglich für den Menschen. Besonders in Innenräumen, herrscht eine Luft, die eine niedrigere Qualität hat, denn die Frischluft verliert durch den Transport über die Lüftungskanäle an Qualität. Genau hier setzen wir an. WIr richten uns mindestens an die VDI 6022 Blatt  3.

  • ermöglicht Einsparungen von über 50% und somit hohe Energiekostenreduzierungen
  • ist geeignet für Neu- und Altanlagen zur nachhaltigen Effizienzsteigerung
  • bietet einen großen ökologischen Beitrag durch CO2- und Schadstoffreduzierung
  • garantiert die Einhaltung höchster Hygiene und Raumluftqualität-Standards
  • erzielt beste Amortisationszeiten von 6 bis 24 Monaten
  • ermöglicht die Integration von Wärmerückgewinnungssystemen
  • ermöglicht eine einfache und schnelle Montage im laufendem Betrieb
  • liefert gesunde Luft für Ihre Mitarbeiter und reduziert die Feinstaubbelastung

Hygiene:
Immer höhere Hygienestandards und -verordnungen erhöhen den Druck und die Anforderung für die Auslegung von RLT – Anlagen.
Die nahezu gleichbleibenden Raumluftbedingungen bieten exzellente Wachstumsbedingungen für einzelne Keime, Pilze und Bakterien. Selbst eine regelmäßig durchgeführte Reinigung der Räume genügt nicht.
Die Folge ist eine überdurchschnittliche Ansteckungsgefahr bei Krankheiten in Räumen mit hoher Personendichte oder -frequenz.
proOXiON® neutralisiert Keime, Schimmelpilze, Bakterien, Gerüche, Aerosole und Öle durch den Abbau der organischen Stoffe (Kohlenwasserstoffe) zu O2, CO2, und H2O.

Saubere-Luft-mit-proOXiON®

Gesundheit:
Die zum Teil gute Qualität der Außenluft wird durch die von Keimen und Stäuben belasteten Lüftungskanäle massiv reduziert. Eine belastete Raumluft wirkt sich nicht nur auf die Gesundheit aus, sondern auch auf die Leistungs- und Konzentrationsfähigkeit. Schlaflosigkeit und Kopfschmerzen sind die ersten Anzeichen.
Luftschadstoffe sind für Kinder, Allergiker und Asthmatiker besonders gefährlich und krebserregend. Das proOXiON®-System reduziert Partikel bzw. Feinstaubbelastungen in der Raumluft, stärkt das Immunsystem, verbessert die Leistungs und Konzentrationsfähigkeit – baut Stress ab und erzeugt nachweislich gesunde, frische Luft ohne Allergene.

Energie:
Es werden bis zu 100 % Außenluftanteil benötigt, um die hygienischen Bedingungen soweit es möglich ist im Raum zu erfüllen. Diese Außenluft muss aufwendig und kostenintensiv aufbereitet werden – durch Filtern, Heizen, Kühlen und Befeuchten.
Das Resultat ist ein hoher Energieaufwand und -verbrauch mit geringer Wirkung. Durch die optimale Ausnutzung der Umluft mit proOXiON® und durch die verbesserte Raumluftqualität, können bis zu 70 % der Energiekosten für das Heizen und bis zu 50% der Energiekosten für das Kühlen eingespart werden.

Kosten:
Bei Einsatz der proOXiON®-Technologie kann eine Neuauslegung bzw. Anpassung des Außenluftvolumenstromes erfolgen. Der Luftvolumenstrom kann deutlich reduziert werden. Trotz dieser Reduzierung kann eine hervorragende Luftqualität garantiert werden. Hierdurch kann die Dimensionierung von Kanälen, Ventilatoren, Filtern und Wärmetauschern reduziert werden. Diese Reduzierung führt zu niedrigeren Planungs-, Investitions-, Wartungs- und insbesondere Betriebskosten. Das Resultat sind wirtschaftliche und effiziente RLT-Anlagen.

Kosten Vorher und Nachher (mögliche Maximalwerte)

Vorher 100%
Reduktion der Stromkosten auf bis zu 30%
Reduktion der Energiekosten auf bis zu 30%

Normen geben die Bedingungen der Luft vor:
Verschiedene DIN Normen und VDI Richtlinien, wie die VDI 6022 Blatt 3 oder die DIN 13779 geben vor, unter welchen Bedingungen und Gegebenheiten gute Luft in der Umwelt vorherrscht. Diese Außenluftgegebenheiten geben auch vor, wie viel Außenluft im Raum benötigt wird und wie die RLT Anlage dimensioniert werden muss. Je schlechter die Außenluftqualität, desto mehr Außenluft und Energie wird erforderlich. Mit proOXiON® erreichen Sie die geforderte Luftqualität und RAL-Stufe.

Vergleich Aussenluft und mit proOXiON aufbereitet VDI 6022 Blatt 3 enolution

Vergleich Aussenluft und mit proOXiON aufbereitet VDI 6022 Blatt 3 enolution

Luftqualität in unserer Umgebungim Gebirgean der Seeim Waldgebietin der Stadtim Innenraum
Neg. gel. Ionen [Io/cm³]~ 6.000~ 2.500~ 1.500~ 500~ 0
Ozon [μg/m³]~ 40 - 60~ 40 - 60~ 40 - 60~ 60 - 180~ 0 - 10

Gebirge / Wald:
Bekanntlich ist die Luft im Gebirge sehr gut. Der Grund dafür ist die hohe Anzahl an negativen Ionen und die für uns notwendige Menge an Ozon. Negative Ionen reduzieren den Schadstoffgehalt in der Luft, fördern die Bildung von roten Blutkörperchen und sind nachweislich gesundheitsfördernd.

Stadt:
Stadtluft ist nicht die beste Luft. Das zeigen auch die Werte vom TÜV Rheinland. In der Stadt sind nur wenige Negativionen in der Luft, da die Lasten an Feinstaub etc. höher sind. Aufgrund der hohen Emissionen ist auch ein hoher Anteil von Ozon in der Luft. Die Luft verliert während des Transports über die Kanäle jegliche Wirkkraft für den Raum.

Innenraum:
Im Normalfall führt inaktive Luft zum Sick Builduing Syndrom. Durch die Ionisierung der Raumluft wird eine hohe Luftqualität, wie im Hochgebirge erreicht. Die Atemluft ist befreit von schädlichen Partikeln und Stäuben. Der Anteil der Umluftzufuhr kann maximiert werden, d.h. hohe Energieeinsparung.

Naturprinzip:
Unsere Technologie ermöglicht es, die Luft nach dem Prinzip der Natur zu reinigen. In der Natur wird der Sauerstoff durch UV-Strahlung und elektrische Entladungen (Gewitter) „aktiviert“. Ist somit in der Lage VOCs (flüchtige organische Bestandteile), Keime, Bakterien, Stäube, Feinstäube und Aerosole in der Luft abzubauen. Durch diese Reinigung wird die Luftqualität verbessert. Nach diesem Prinzip funktioniert auch das proOXiON®-System.

Was bietet uns die Natur:

  • Vorhandensein von negativen Ionen, die z.B. durch Gewitter erzeugt werden
  • Negative Ionen binden sich an positive Partikel (Staub etc.) und scheiden diese ab
  • Belastungen an Staub, Keimen, Bakterien VOCs (Gerüche) werden stark reduziert
  • Die Atemluft ist frei von Schadstoffen und hat eine gesunde und hygienische Qualität
  • Vorhandensein von reaktivem Sauerstoff, erzeugt durch die UV-Strahlung der Sonne
  • Aktivierter Sauerstoff führt zu einem hohen und schnellen Abbau von Schadstoffen
  • Starke Belastungen werden durch stetige Erzeugung von Aktiv-O2 nachhaltig eliminiert
  • Höchste Reinigungswirkung selbst bei hohen Staub-, Fett-, Aerosol-, Keimbelastungen etc.
Back To Top
Suche