skip to Main Content
ENOLUTION

Über diese Seite können Sie auf unterschiedliche Weise mit unserem Service Team in Kontakt treten:

enolution - the energy solution
Ralf Keller
Senator-Burda-Str. 15
D-77654 Offenburg

Tel. +49 781 970 85 61
Fax: +49 781 970 85 62

Mail: info@enolution.de

Unser Service Team freut sich über Ihre Anfrage.

+49 781 - 970 85 61 info@enolution.de
CoolFLEX Modul Standard Decke Und Akustik Decke

Deckenkühlung – eine kleine Einführung

Funktionsweise der Deckenkühlung:

Die Deckenkühlung wird den Flächenkühlsystemen zugeordnet. Bei einer Lösung mit einer Kühldecke liegt die  Temperatur des Kühlmediums immer unterhalb der Raumlufttemperatur. Die Verteilung des Kühlmediums erfolgt mit Hilfe geschlossenen Kreisläufen, wie man es von der klassischen Fußbodenheizung kennt. Als Kühlflüssigkeit kann normales Wasser verwendet werden. Dieses wird entweder durch eine Kältemaschine abgekühlt oder man kann auch kaltes Brunnenwasser mit einem Wärmetauscher nutzen um damit das Kühlmedium anzukühlen.
Bei einer zu großen Spreizung zwischen der Raumlufttemperatur und der Temperatur des Kühlmediums besteht die Gefahr von Taubildung und somit Kondensat.

Kühldeckensysteme bieten im Vergleich zu herkömmlichen Raumluft Technischen Anlagen erheblich mehr Vorteile:

Man arbeitet mit einem deutlich geringeren Zuluftstrom, da man lediglich einen bestimmten Mindestluftwechsel benötigt.
Die Kühlverteilung im Raum erfolgt gleichmäßig.
Durch den hohen Strahlungsanteil bei Kühldecken befindet sich die empfundene Raumtemperatur um ca. 1,5 – 2 Kelvin unterhalb der tatsächlichen Raumlufttemperatur, was sich positiv auf den Nutzerkomfort auswirkt.
Da der Mensch im Durchschnitt zu ca. 50 % seiner überschüssigen Körperwärme durch Strahlung auf umliegende Flächen abgibt, ensteht ein physiologisch positiver Effekt.

 

Kühldeckenelemente – Montage für Metallkassetten, in Rigips gefräst oder in Schienen geführt

Wir bieten Ihnen drei Varinaten für die Installationsart an:

  • CoolFLEX – speziell und individuell gefertigte Module für Metallkassetten in Rasterdecken
  • CoolPLATE – Rigipsplatten mit einem Rohrleitungssystem in eingefrästen Bahnen
  • CoolGRID – ein Trägersystem mit Kunststoffschienen

Die Leistungsdaten des CoolFLEX Moduls

Länge 500 – 4000mm (individuelle Länge in 50mm Schritten möglich
Breite 180, 260, 340, 420, 500, 580, 660mm
Höhe 8,5mm
Kühlleistung bis zu 40 W/m2 (16°C / 19°C / 26°C)
Heizleistung bis zu 90 W/m2
Rohr PB 8 x 1mm mit Verlegeabstand 40mm
Wasserinhalt je Modul 0,7 Liter/m2
Modulgewicht ohne Wasser 1,03 kg/m2
Modulgewicht mit Wasser 1,70 kg/m2
max. Betriebsdruck 4 bar
max. Betriebstemperatur 50 °C
Länge Leitungsanschluß 1,2m

Kühldeckensystem online kaufen oder weitere Infos anfordern: https://ensav.de/deckenkuehlung-komponenten

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top
Suche

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, das wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen